Internetagentur in Bern. Online Marketing Agentur in Bern.Internetagentur in Bern. Online Marketing Agentur in Bern.

Google Ads Agentur- Deine Experten in Bern!

Google Ads – Erfolgreiches PPC Marketing

In diesem Artikel beschreiben wir dir was Google Ads (ehemals Google AdWords) ist, was man mit Ads erreichen kann und worauf man aufpassen sollte. Auch stellen wir dir vor, wie wir dir mit Google Ads kostenlos oder auch kostenpflichtig helfen können.

Was ist eigentlich Google Ads?

Google Ads ist ein PPC-Marketing Tool. Wenn die potenziellen Kunden auf der Website fehlen, dann kann durch Google Ads dieser Besucherstrom eingekauft werden. Man bezahlt für jeden Klick ein begrenztes Marketing-Budget. Daher kommt die Abkürzung PPC (Pay Per Click) auf Deutsch am pro Klick Bezahlen. Doch Vorsicht, nicht jeder Besucher wird auch gleich zum Kunden. Denn welche fatalen Fallstricke wir tagtäglich mit dem Umgang von Ads erleben, beschreiben wir weiter unten.
Wie der Name von Google Ads suggeriert, werden bei durch Google Ads Klicks bei Google gekauft. Streng genommen wird auf die Klicks bei Google geboten. Für jede Suche, bei der deine Werbung ausgespielt wird, findet eine Auktion statt. Generell lassen sich die Quellen der Besucher, also die Orte an, denen deine Website bzw. dein Produkt beworben wird in zwei große und wenige kleinere Gruppen unterteilen.
Die großen Besucher-Quellen durch Ads sind:
  • Die Google Suche
  • Das Google Displaynetzwerk

Google Displaynetzwerk

Durch das Google Displaynetzwerk erscheint deine Werbung als Banner oder Textanzeige auf Websites, zu diesen Websites kann sogar deine Website gehören.
Diese Form der Anzeigenausspielung ist ideal um besonders großen Zielgruppen zu erreichen und/oder, wenn du erfolgreich Remarketing betreiben möchtest. Remarketing bedeutet einer Zielgruppe, die schon mal deine Website besucht hat, sich also für dein Produkt interessieren, Werbung auf anderen Websites anzuzeigen. Mit dem Ziel, dass diese auf deine Website zurückkommen und dein Produkt kaufen. Durch den vorherigen Kontakt mit deinem Produkt erhöht sich bei dieser Zielgruppe die Wahrscheinlichkeit des erfolgreichen Verkaufs. 

Google Suchnetzwerk-Anzeigen

Durch das Bieten auf Schlüsselbegriffe in der Google Suche, wird dein Produkt oder deine Dienstleistung auf der Google-Suchseite angezeigt. Aber Achtung, es werden auch Partner von Googles Suchmaschine (z. B. GMX, Web.de usw. mit einbezogen, wenn man nicht richtig aufpasst oder dies explizit wünscht).
Die kleineren Gruppen von Besucher-Quellen, die Google-Ads zur Verfügung stellt, sind:
  • Google Mail-Anzeigen
  • Google Shopping-Anzeigen
  • Video-Anzeigen (YouTube)
  • App-Anzeigen
Auf diese kleineren Gruppen wollen wir hier nicht eingehen, da sie für weniger Kunden von uns relevant sind.

Google Ads – Was kann man erreichen?

Google Ads ist schon etwas ganz Besonderes. Mit Bedacht eingesetzt und dem richtigen Conversion-Tracking ist es eine wahre Neukundenmasche. Man tut vorne Marketing-Budget rein und bekommt hinten Kunden wieder raus. Daher kommt übrigens das Wort skalierbar. Viele Online Marketing-Experten beschreiben PPC (Pay per Click) als “skalierbares Marketing”.  Skalierbar beschreibt treffend die Proportionalität des Erfolges bei Ads, wenn man gewinnbringende Kampagnen am Laufen hat.

Skalierbares Marketing mit Google Ads PPC

Skalierbar bedeutet: Ist weniger Budget vorhanden, kommen am Ende des Marketing-Funnels weniger Kunden raus. Da nun weniger Geld in Ads gesteckt wird. Ist viel Budget vorhanden für da Marketing, wird viel investiert und dementsprechend können bei guten Bedingungen ein proportional gestiegener Zuwachs an Neukunden gewonnen werden.
Doch Achtung, wie schon oben angedeutet wird nicht jeder Besucher zu einem Kunden und man muss viel Arbeit in gewinnbringende Kampagnen stecken, bevor man viel investieren sollte.

Erfolgreich mit Google Ads

Doch die positive Nachricht ist: hat man einen Ads-Ansprechpartner oder eine betreuende Agentur, halten sich die versunkenen Kosten in Grenzen und der Gewinn übertrifft die Marketing-Kosten.
Durch optimales Conversion-Tagging (Erfolgsmessung), kann man sehr genau sagen welche Anzeigen sich lohnen und welche nicht. Zu jeder Zeit können ROI oder Return on Advertisting Spend berechnet werden. Durch solche Techniken bist du als Unternehmer auf der sicheren Seite.
Ads-Agenturen können durch Wettbewerbsbeobachung, Keyword-Analysen, Produktanalysen auf rentable Keywords schließen. Oder Anzeigen optimieren, die Landingpage für Verkäufe optimieren und die Alleinstellungsmerkmale deines Produktes herausarbeiten. Durch alle diese Maßnahmen steigt die Qualität deines Ads-Kontos und die Kosten, die du für einen über Ads akquirierten Kunden zahlst, werden immer geringer.
Menü
WhatsApp chat